Drucken

Ahmser Treff

Der Mensch im Mittelpunkt Grenzen in der Suchtselbsthilfe
Selbstbetroffene, Angehörige von suchtmittelabhängigen Menschen und interessierte BürgerInnen
18. Nov 2017, 15:00 Uhr
18. Nov 2017, 18:00 Uhr
10. Nov 2017, 00:00 Uhr
exkl. Übernachtung u. Verpflegung
 
2,50 EUR BKE-Mitglieder
2,50 EUR (Mitglieder Suchtselbsthilfeverbände)
Landesverband Nordrhein-Westfalen
Ev. Gemeindehaus Lockhausen
Leopoldshöher Str. 5
32107 Bad Salzuflen
Herr Dieter Bolte ( ehrenamtlicher Mitarbeiter BKE )

Seminar Informationen

Jeder kennt dieses Gefühl: Eigentlich wollte man NEIN sagen, ablehnen. Und dann tut man es doch. Ob zuhause oder am Arbeitsplatz, überall begegnet uns immer wieder, daß wir Dinge tun, die wir nicht tun wollen.

Darüber gibt es Literatur ohne Ende. Da kommt der Chef mit noch mehr Arbeit und wir sagen brav und artig JA dazu, weil wir...... Der Kollege, der sich vor jeder anstrengenden Arbeit drückt, bittet uns um einen Gefallen. Erst wird gemeckert, doch dann tun wir ihm diesen Gefallen, weil.......

Dieser Ahmser Treff soll helfen
·         uns mit unseren und den Grenzen anderer Menschen auseinandersetzen.
·         Wege und Möglichkeiten kennenzulernen, wie wir eigene Ziele deklarieren, eigene Grenzen deutlich machen

eE Westfalen Lippe

Den Flyer können Sie hier herunterladen


Anmeldeschluss erreicht/überschritten. Sie erreichen uns: Telefon 0234 490427 oder per E-Mail

Bundesverband

Menu
BKE
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Bundesverband e.V.
Julius-Vogel-Straße 44
44149 Dortmund
Tel. 0231 / 586 41 32
Fax 0231 / 586 41 33

Spendenkonto

Menu
Wir sind auf Spenden angewiesen!
Mit einer Spende haben Sie die Möglichkeit, den Ausbau der Suchtselbsthilfe zu unterstützen. Sie fördern damit bundesweite Hilfsprojekte und die Arbeit mit Suchtkranken und deren Familien.
 

Kooperationspartner

Menu
diakonie     gvs

dhs


Förderer

 
 
Nach oben